Berlin 00:00:00 London 00:00:00 New York 00:00:00 Chicago 00:00:00 Los Angeles 00:00:00 Shanghai 00:00:00
members login here
Region
Country / State
City
Genre
Artist
Exhibition

Contemporary Fine Arts Berlin : MAX FRISINGER - BUDERUS - 5 Jan 2013 to 2 Feb 2013

Current Exhibition


5 Jan 2013 to 2 Feb 2013
Tue - Fri 10 - 1 and 2 - 6 Sat 11 - 5
CFA
Contemporary Fine Arts Berlin
Am Kupfergraben 10
10117
Berlin
Germany
Europe
T: +49-30-288 787 0
F: +49-30-288 787 26
M:
W: www.cfa-berlin.com











Max Frisinger, "Lollar", 2012
cast iron and lacquer
93 x 58 x 25 cm / 36.61 x 22.83 x 9.84"


Artists in this exhibition: Max Frisinger


MAX FRISINGER - BUDERUS

05 January - 02 February, 2013

Contemporary Fine Arts freut sich, die zweite Einzelausstellung “Buderus“ von Max Frisinger bekannt geben zu dürfen. Der 1980 geborene Künstler studierte an der HFBK Hamburg. Er lebt und arbeitet in Berlin und Hamburg.

Bekannt für seine ortsspezifischen Großinstallationen, bedient sich Max Frisinger in der aktuellen Ausstellung „Buderus“ abermals der Arbeitsmethode des Wiederverwendens und somit Neuerfindens von gefundenen Objekten. Seine bisherige akkumulative Arbeitsweise kehrt er nun aber ins Gegenteil um und stellt seine Skulpturen ganz klassisch her: Die Form ergibt sich durch die Subtraktion von Material.

Nur teilweise poliert – alte Farbreste bestehen auf den Heizkörpern fort - weisen die freigelegten Elemente der gusseisernen Heizkörper auf ihre Herkunft und Geschichte hin. Der Titel der Ausstellung bezieht sich auf das 1731 gegründete Unternehmen Buderus, das sich im Laufe der Jahrhunderte im Bereich der Gießtechnik zu einem der größten Unternehmen Deutschlands und Europas entwickelte.

Doppeldeutigkeit ist es, die Frisinger reizt. Der Künstler verweist durch das Herausarbeiten und Hervorheben von Material und Form auf die inhärenten Gegensätze der Skulpturen: Glanz und Verfall, das Fragmentarische, das vollkommen wirkt, Kaputtes, durch das Neues entsteht.
Contemporary Fine Arts is pleased to present Max Frisinger’s (b. 1980) second solo exhibition entitled “Buderus”. The artist studied at the HFBK Hamburg and lives and works in Berlin and Hamburg.

-

Known for his site-specific installations, Max Frisinger once again utilises the method of re-using and thus re-invention of found objects in this exhibition.

Old colour fragments remain on the radiators that are only partly polished. The exposed elements of the cast-iron heaters reference their origin and history: The title of the exhibition alludes to the company Buderus, which was founded in 1731 and established itself as one of the leading casting businesses in Germany and Europe.

Ambiguity is what stimulates Max Frisinger. By working the material and form of the sculptures, the artist underlines their inherent opposites: Brilliancy and decay, the fragmentary appearing complete. Brokenness that provokes the new.

Contemporary Fine Arts Berlin






SIGN UP FOR NEWSLETTERS
Follow on Twitter

Click on the map to search the directory

USA and Canada Central America South America Western Europe Eastern Europe Asia Australasia Middle East Africa
SIGN UP for ARTIST MEMBERSHIP SIGN UP for GALLERY MEMBERSHIP